Folge deinem inneren Kompass!

Wir schreiben den 8. Februar 2020. Eine Horde gut gelaunter Fußball-Fans macht sich grölend auf den Weg in die Stadt Bremen. Mittendrin dabei, das Aktiv-Team. Dabei war uns der Fußball an diesem Tag ganz egal, wir hatten ein ganz anderes Ziel: die Beck´s Brauerei!

Wie sich das für umweltbewusste Menschen gehört, sind wir natürlich mit dem Zug nach Bremen gefahren. Ist sowieso viel entspannter. So verbrachten die einen die Fahrt mit schlafen, die anderen mit netten Gesprächen und manche wiederum spielten Karten.

Nach kurzer Fahrt angekommen haben wir zunächst das gemacht, was sich für einen anständigen Tourist in Bremen gehört: Ein Foto mit den Bremer Stadtmusikanten. Wer sich erinnert: Vor 4 Jahren sind wir bereits schon einmal in Bremen gewesen und haben genau an dieser Stelle ebenfalls ein Foto geschossen.

Da nun aber bereits Mittag war, wurde es selbstverständlich Zeit für ein leckeres Essen. Dies haben wir im Cafe & Bar Celona zu uns genommen. Die Grundlage für die anstehende Brauereibesichtigung war geschaffen! Dorthin machten wir uns dann auch in froher Erwartung auf den Weg.

In der Beck´s Brauerei wurden wir von unserer Führerin Layla begleitet. Sie erzählte uns etwas über die Geschichte des Bieres, zeigte wie Bier gebraut wird und machte einen Rundgang durch das Werk mit uns. Alles höchst interessant! Was bei einer guten Brauereibesichtigung nicht fehlen darf: die anschließende Verköstigung! Bei super Atmosphäre konnten wir es uns bei Bier und Laugenstange richtig gut gehen lassen. Danach machten wir uns wieder mit dem Zug glücklich und erschöpft nach Hause.

Es war langer, aber wunderbarer Tag!